Schiefe Ebene, Brückenbauwerk XII

Markt Marktschorgast

Objektplanung durch B+D Ingenieure

k. A.

  • Durchführung von Mauer- und Verfugungsarbeiten der Sandsteinwände
  • Durchführung von Bohr- und Verpressarbeiten zur Stabilisierung der stark verformten Flügelwände
  • Verpressarbeiten und Einbau zusätzlicher Stahlböcke zur gegenseitigen Aussteifung der Widerlagermauern

  • Leistungen der Tragwerksplanung nach HOAI, Leistungsphasen 3 bis 6
  • Besondere Leistungen:
    • Ingenieurtechnische Kontrolle (Leistungsphase 8)

 

  • Leistungen der Objektplanung nach HOAI, Leistungsphasen 3 bis 8

 

2018 bis 2019

Die „Schiefe Ebene“ ist eine künstliche Rampe der Ludwig-Süd-Nord-Eisenbahn, mit architektonisch gegliederten Durchfahrten, um 1844/50. Die alte Distriktstraße, die von Marktschorgast bis Himmelkron führt, wurde im Zuge des Bahnbaus verlegt. Parallel zum Bahngleis wurde eine neue Straße mit Brücke als Durchlass angelegt. Dieser diente zum Entwässern des Waldgebietes östlich des Weges. Das Wasser wird anschließend in einen weiteren Einfallschacht geleitet und unter der Bahnstrecke durchgeführt.

Galerie

Unsere Auszeichnungen

  • )

    Denkmalpflegepreis (2x 2010, 2016: Mittelbau Schloss Weißenstein, Pommersfelden)

    Bayerische Ingenieurekammer-Bau

  • Denkmalschutzmedaille)

    Denkmalschutzmedaille (2014, 2017)

    Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

  • Schmuckziegel)

    Schmuckziegel (2x 2014)

    Der Fränkische Schweiz Verein e.V.

  • Die Rose der Woche)

    Die Rose der Woche (2014)

    tz München

Kontakt

B+D Ingenieure
Schlehenbergstr. 1
95448 Bayreuth

Tel: 09209/982-0
Fax: 09209/982-22
E-Mail: info-bt(at)bdingenieure.de

B+D Ingenieure
Waaggasse 13
95326 Kulmbach

Tel: 09221/607878-0
Fax: 09221/607878-78
E-Mail: info-ku(at)bdingenieure.de

MO - DO:

 

07:00 Uhr - 17:00 Uhr

FR:

 

07:00 Uhr - 13:30 Uhr